Rezepte

img

Zucchini Quiche

ZUTATEN
    Für den Boden
    • 200 g Weizenmehl
    • 1 gestr. TL Backpulver
    • 125 g Butter
    • 1 Ei
    Für Belag und Füllung
    • 2 Eier
    • 150 g Schmand
    • 50 ml Schlagsahne
    • 125 g Fetakäse
    • 1/2 TL Backpulver
    • 1/2 TL Speisestärke
    • 4 Zweige Bohnenkraut (Sommer-oder Wintersorte)
    • 2 Zucchini (grün oder gelb)
    • Salz
    • Pfeffer

Für: 6-8 Portionen

ZUBEREITUNG & GERÄTEEINSTELLUNG

ZUBEREITUNG

1. Mehl mit Backpulver mischen, Butter, Ei und einer Prise Salz zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes kurz krümmelig kneten, dann auf einer gemehlten Arbeitsfläche rasch zu einem glatten Teig verkneten. Kalt stellen.

2. Für die Füllung Eier mit Schmand, Milch, zerbröseltem Fetakäse, Backpulver und Speisestärke glatt rühren. Bohnenkraut fein hacken und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von 28-30 cm Durchmesser ausrollen. Die Crisp-Platte mit dem Teig auslegen und den Teig mit einer Gabel einstechen.

4. Zucchini in Scheiben schneiden und farblich abwechselnd, dachziegelartig auf den Teigboden in der Crisp-Platte legen. Mit dem Guss begießen und in der Mikrowelle nach Angaben (siehe Geräteeinstellungen) goldbraun backen.

GERÄTEEINSTELLUNG

Zubereitungsart: Crisp-Funktion

Gardauer :

11 - 13 Minuten

ZUBEREITUNGSZEIT :

ca. 50 Minuten (Empfohlen für Bauknecht Mikrowelle

 

Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zu Ihrer Auswahl hinzu um vergleichen zu können.

Vergleichen ( Produkte)

Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zu Ihrer Auswahl hinzu um vergleichen zu können.